Plastische Wesseling

Mitgliedschaften

Mitgliedschaften in nationalen und internationalen Fachverbänden bedeuten nicht immer ein Qualitätskriterium.

Wenn diese Verbände jedoch strenge Aufnahmekriterien haben, Bürgen verlangen und Operationszahlen kontrollieren, geben sie den suchenden Patienten Sicherheit darüber, dass das Mitglied zumindest strengen formellen Anforderungen genügt.

 

Deshalb haben sich unsere Fachärzte dafür entschieden, nur in höchst renommierte Vereinigungen einzutreten und sich dort auch aktiv zu betätigen. So ist beispielsweise die Aufnahme in die Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen ( VDÄPC ) nur als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie möglich. Ärzte ohne diese Qualifikation, wie etwa so genannte Schönheitschirurgen, werden hier nicht aufgenommen.

 

 

Seit 2008 ist der Chefarzt zum aktiven Vorstandsmitglied der International Society of Aesthetic Plastic Surgery (ISAPS), dem größten und einflussreichsten  Dachverband der Welt und als aktives internationales Mitglied der Amerikanischen Gesellschaft für Ästhetische Plastische Chirurgie (ASAPS) berufen worden.

 

Eine große Aufgabe!

Zurück   |   Nach oben