Plastische Wesseling

Beste Weiterbildungsstätte Deutschlands 2017

Die Abteilung für plastische Chirurgie des Dreifaltigkeitskrankenhauses Wesseling unter der Leitung von Dr. Dirk F. Richter hat im Rahmen des Jahreskongresses der Deutschen Gesellschaft der plastischen rekonstruktiven und ästhetischen Chirurgen, DGPRÄC, in Graz eine ganz besondere Auszeichnung bekommen.
Gewählt wurde von den assoziierten Mitgliedern des bundesweiten Verbandes die Einrichtung mit der besten Weiterbildungsqualität. Es wurden die Rubriken interne theoretische Weiterbildung, interne praktische Weiterbildung sowie die externe Weiterbildung und allgemeine Arbeitsbedingungen bewertet. Auch Forschungsmöglichkeiten wurden mit berücksichtigt.

Die Wesselinger Abteilung siegte unter allen Weiterbildungsstätten Deutschlands mit mehr als 4 assoziierten Mitgliedern in Weiterbildung!

Dr. Richter bedankte im Rahmen der Feierlichkeiten insbesondere bei seinen Oberärzten, die im wesentlichen für die Weiterbildung und Ausbildung verantwortlich sind und dies mit Leidenschaft füllen. Aber auch die vielen Kurse die in Wesseling angeboten werden seien offensichtlich gut bei den Mitgliedern angekommen und angenommen worden.
Eine hohe Qualität der Weiterbildung schafft kompetente und motivierte Ärzte und ist damit bester Garant für eine gute Patientenversorgung, so der scheidende Präsident Professor Horch am Festabend in der Grazer Festhalle.

Insgesamt war das Wesselinger Team wieder stark vertreten mit 10 Vorträgen von  Dr. Nina Schwaiger, Dr. Sebastian Berendes und Dr. Michael Wagner, die über spezielle Straffungsoperationen und Lidkorrekturen berichteten.

 

Zurück   |   Nach oben